banner

 Freitag, 18.03.  bis

 Sonntag 27.03. 2011

Plastiken - Skulpturen - Installationen

 bild_strau-1.jpg

 

Einem gegenüber Malerei, Zeichnung und Grafik seltener präsentierten Bereich der Bildenden Kunst widmet der Kulturverein Puchheim e.V. eine Ausstellung. KünstlerInnen des Vereins zeigen Plastiken, Skulpturen und Installationen - also dreidimensionale Kunstobjekte. Im Unterschied zur Skulptur, bei der das Kunstwerk aus dem Stein herausgehauen oder aus dem Holz geschnitzt oder gesägt wird, modelliert der Künstler die Plastik aus formbaren Werkstoffen, wie Ton, Gips, Porzellan oder auch Wachs. Plastiken entstehen andererseits auch durch Guss, hier vor allem aus Metall, Kunststoffen und Beton. Die geschaffenen Skulpturen und Plastiken können realistisch dargestellt oder völlig abstrakt sein. In ihnen kann aber auch die Realität kreativ verändert sein. Installationen werden in der PUC Galerie raumgreifend unter Verwendung verschiedener Materialien gezeigt. Sie treten in einen Dialog zu den ausgestellten Plastiken und Skulpturen und öffnen den Raum für neue Wahrnehmungen.

Vernissage am 18.03., 19.00 Uhr

Die Ausstellung ist vom 18.03. - 27.03.2011 zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes sowie Sa., So. von 14 - 18 Uhr geöffnet.

   
{gallery}Plastiken{/gallery}
 foto_helga_mattheiss1.jpg  Ausstellung von Werken der Puchheimer Künstlerin Dr. Helga Mattheiss-Bögner
Vernissage mit einer Einführung in Leben und Schaffen der Puchheimer Künstlerin Dr. phil. Helga Mattheiss-Bögner durch Professor Dr. Friedrich Maier. Die Vernissage präsentiert Gemälde, Videofilme, literarische Arbeiten, sowie Noten von Kompositionen der im September 2008 verstorbenen Künstlerin. Bei Interesse können einige der ausgestellten Werke auch zu Gunsten von SOS Kinderdorf e.V. erworben werden.   
Ausstellungen  
Vernissage  
Kulturverrein Puchheim e.V. in Kooperation mit vhs Puchheim  


Sonntagsmatinee Dr. Helga Mattheiss-Bögner
Kulturverein Puchheim e.V. in Kooperation mit Musikschule Puchheim und vhs Puchheim
Wir laden Sie herzlich ein zur Sonntagsmatinee mit Musik, Liedern und Filmen der Künstlerin Dr. Helga Mattheiss-Bögner. Es spielt der Pianist Dr. Ulbricht und Schüler/-innen der Musikschule Puchheim. Außerdem zeigen wir Ausschnitte aus filmischen Werken der Puchheimer Künstlerin, deren Ausstellung bis Do. 21.10.10 in der vhs stattfindet.   
  {gallery}MattheissBoegner{/gallery}

Freitag, 17.09.2010 bis 26.09.2010

jazz_28102010.jpg

Lang und schmal

Nicht der Inhalt, sondern das Format bestimmt die ausgestellten künstlerischen Arbeiten der Mitglieder des Kulturvereins Puchheim e.V. Lang und schmal, 120:40 cm, eine ungewöhnliche Idee, ein ungewöhnliches Bildformat. Eine Herausforderung, der sich viele KünstlerInnen stellen. Die Motive der Arbeiten sind frei wählbar, auch die Technik ist freigestellt, aber das vorgegebene Format muß streng eingehalten werden. Dennoch wird ein breites Spektrum von Malerei, Zeichnung, Fotografie bis zum dreidimensionalen Kunstwerk zu sehen sein.

Außergewöhnliche Maße des Bildraums bieten interessante Blickwinkel und zwingen den Besucher zu anderen Betrachtungsweisen. Die sonst üblichen Proportionen werden infrage gestellt und bekommen durch das extreme Format eine eigene ungewöhnliche Spannung und Dynamik.

Veranstaltungsort: Galerie PUC

Vernissage am 17.09., 19.00 Uhr
Die Ausstellung ist vom 17.09. - 26.09. zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes sowie Sa., So. von 14 - 18 Uhr geöffnet

  {gallery}langundschmal{/gallery}

Freitag, 03.12.2010 bis 12.12.2010

jazz_28102010.jpg

"Es werde Licht!"

Unter dem Titel "Es werde Licht!" zeigen KünstlerInnen des Kulturvereins Puchheim e.V. und SchülerInnen des Gymnasiums Puchheim in der vorweihnachtlichen Zeit ihre künstlerischen Arbeiten.
In der jurierten Ausstellung sind nahezu alle Techniken - Zeichnung, Malerei, Fotografie, Video, Skulptur und Installation - präsent. Licht ist, wie auch Feuer, eines der bedeutensten Phänomene für alle Kulturen. In der biblischen Schöpfungsgeschichte ist das Licht das erste Werk Gottes. Licht erleuchtet das Dunkel. Licht wird durch den Filter des Auges und durch das Gehirn wahrgenommen. Licht und Schatten werden von vielen Malern zur Darstellung von besonderen Stimmungen und Situationen eingesetzt. Licht wird zum Erlebnis, wenn aus Kunstlicht Lichtkunst wird. Dann beleuchtet Licht nicht nur Gestalten, dann wird Licht Gestaltung.

Veranstaltungsort: Galerie PUC und vhs-Bürgertreff
Vernissage am 03.12., 19.00 Uhr
Die Ausstellung ist vom 03.12. - 12.12. zu den Öffnungszeiten des Kulturamtes und der vhs sowie Sa., So. von 14 - 18 Uhr geöffnet.

 {gallery}eswerdeLicht{/gallery} 
16.07.2010 - 18.07.2010 Puchheim lebt und fliegt

Anlässlich des Jubiläums „100 Jahre Flugfeld Puchheim" veranstalten das Netzwerk Kultur und die Gemeinde Puchheim gemeinsam das dreitägige Kulturevent „Puchheim lebt und fliegt" vom 16. bis 18 Juli 2010.

 

Gut Harbeck:

14.00 bis 18.00 Uhr Aktion „Flugdrachen" des Kulturvereins Puchheim e.V.

 

 

 {gallery}lebt-fliegt{/gallery}