banner
Montag, 22. Februar 2021

Kammermusik in Puchheim

"Freunde und Streiche"

02 21 Kammermusik

Die Reihe Kammermusik in Puchheim wird seit 2006 von Mitgliedern des Staatstheaters am Gärtnerplatz gestaltet und hat mit inzwischen über hundert Konzerten einen festen Platz im Puchheimer Kulturleben.
Im Nachklang des großen Beethoven-Jubiläums zum 250. Geburtstag erklingt unter dem Motto "Freunde und Streiche" neben Beethovens berühmtem Gassenhauertrio auch ein Bläser-Notturno seines guten Freundes Ferdinand Ries. Die Streiche der Freunde Max und Moritz sowie der Bremer Stadtmusikanten hat der Holländer und Wahl-Münchner Jan Koetsier mit Witz und Eleganz in virtuoser Form für vier Posaunen vertont.


Ferdinand Ries (1784-1838), Notturno Nr. 1 für Flöte, zwei Klarinetten, zwei Fagotte und Horn
Ludwig van Beethoven (1770-1827), Trio op. 11 »Gassenhauer«
Jan Koetsier (1911-2006), »Die Bremer Stadtmusikanten« op. 138 für vier Posaunen
Jan Koetsier, »Max und Moritz« op. 127 für vier Posaunen

 

Beginn 20 Uhr PUC Béla-Bartók-Saal

Eintrittspreise: € 18,60, erm. € 15,30 (auch für Mitglieder des Kulturvereins),  Schüler/Studenten € 6,50